Grüner Antrag für eine starke Forschung für gute Gesundheit – In der Pandemie und darüber hinaus

15.03.2021 | Wissenschaft und Forschung haben unsere Gesellschaft durch die Pandemiekrise geleitet und sie widerstandsfähig gemacht. In Rekordzeit haben Forscherinnen und Forscher wirksame und sichere Impfstoffe entwickelt, die Eigenschaften und Verbreitungswege des Virus erforscht und Eindämmungsstrategien ausgearbeitet. Die Erkenntnisse der verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen bilden die Grundlage einer effektiven Pandemiebekämpfung und machen Hoffnung auf eine Bewältigung der Krise. Dazu sind verstärkt vernetzte, interdisziplinäre Ansätze des wissenschaftlichen Erkenntnisgewinns im Rahmen des Netzwerks Universitätsmedizin (NUM), dem Paul-Ehrlich- oder dem Robert-Koch-institut weiterzuentwickeln. Um diese Erkenntnisse kontinuierlich zusammenzutragen und auszuwerten, um daraus bestmögliche Schutzmaßnahmen abzuleiten und laufende Maßnahmen auf ihre Wirksamkeit zu monitoren, schlägt die Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen seit Mai 2020 die Einsetzung eines Pandemierats vor.

Verwandte Artikel

Fehlstart für Olaf Scholz Kein anderer Finanzminister hatte zu Beginn seiner Amtszeit eine so gute Ausgangslage: 46 Milliarden Euro stehen für die Regierungszeit zur Verfügung. Für den Finanzminister wäre das die Gelegenheit zu glänzen. Eine Idee für die Gesellschaft lässt...

Die Klimakrise zeigt, dass wir neue Antworten und Innovationen brauchen, um Wohlstand, Arbeitsplätze und Lebensqualität zu erhalten. Deshalb wollen wir die Agentur für Sprunginnovationen. Sie kann aber nur erfolgreich sein, wenn sie eng in europäische Strukturen eingebunden ist – meine...

Der Bundestag wolle beschließen: I. Der Deutsche Bundestag stellt fest: Bundestag und Bundesrat haben im Mai dieses Jahres eine Grundgesetzänderung im Bildungsbereich beschlossen, die es dem Bund ermöglicht, die Länder mit Finanzhilfen für wichtige Investitionen in Bildungseinrichtungen zu unterstützen. Diese...

Der Bundestag wolle beschließen:  I. Der Deutsche Bundestag stellt fest:  Bürgerschaftliches Engagement ist das Fundament einer funktionierenden Demokratie und lebendigen Zivilgesellschaft. Engagement bereichert das Leben vieler Menschen und ist häufig ein zentraler Aspekt und Ankerpunkt im Leben. Dabei sind die...

Der Bundestag wolle beschließen: In seiner fast 50-jährigen Geschichte hat das BAföG vielen Studierenden aus einkommensschwächeren Familien den Weg in Ausbildung und Studium geebnet. Das BAföG hat damit einen wichtigen Beitrag geleistet, dass nicht die finanzielle Situation der Eltern, sondern...

FRAKTIONSBESCHLUSS VOM 31.05.2016 » DIE GRÜNE AUSBILDUNGSGARANTIE Ein erfolgreicher Start in die berufliche Zukunft für alle ZUSAMMENFASSUNG Jede und jeder Jugendliche soll direkt nach der Schule eine anerkannte Berufsausbildung beginnen können. Das ist unsere Vision für die berufliche Bildung in...

26.06.2019: Der Bundestag wolle beschließen: I. Der Deutsche Bundestag stellt fest: Menschenrechte sind universell, unteilbar verpflichtend, unveräußerlich und bedingen einander. Alle Staaten sind verpflichtet, Menschenrechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transsexuellen, Transgendern und Intersexuellen (LSBTTI) zu respektieren, zu schützen und zu...

05.07.2019: Deutschland hat 2019/2020 zum sechsten Mal einen nichtständigen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen (VN) inne. Im April 2019 übernahm Deutschland den Vorsitz des Sicherheitsrats. Der Schwerpunkt lag auf dem Themenfeld „Frauen, Frieden und Sicherheit“. Das zweite Mal wird...

05.07.2019: Seit 2007 gibt es die „Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft“ der Bundesregierung (www.kultur-kreativ-wirtschaft.de/KUK/Navigation/DE/Home/home.html), die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und von der Beauftragten für Kultur und Medien (BKM) gemeinsam koordiniert wird. Seit 2016 verfügt die Initiative in Berlin...

Keine anstehende Termine vorhanden

Grüne Links: