Bildung & Forschung

Kaum ein Ressort ist wohl so zukunftsweisend wie das Bundesministerium für Bildung und Forschung (kurz BMBF), das mit knapp 18,3 Milliarden Euro den viertgrößten ‚Posten’ im Bundeshaushalt stellt. Denn ein leistungsfähiges Bildungswesen sowie wettbewerbsfähige Forschungs- und Wissenschaftssysteme sind maßgebliche Garanten für den Wohlstand in Deutschland. Da ‚Schulen‘ vornehmlich Ländersache sind, konzentriert sich die Förderung des BMBF auf den außerschulischen Bildungsbereich, inklusive Weiter- und Ausbildung. Neben den BAföG-Leistungen stellt das Haus z.B. auch Mittel für die Aufstiegsfortbildung und Studierendenaustausche. Mit knapp 14 Milliarden liegt jedoch der Schwerpunkt im Bereich der Forschung und Wissenschaft. Im Rahmen unterschiedlicher Förderprogemme unterstützt das BMBF die Forschung in Zukunftsthemen wie den digitalen Wandel, die Künstliche Intelligenz, aber auch die Klimafolgenforschung. Einen maßgeblichen Anteil haben dabei die großen außeruniversitären Forschungseinrichtungen wie z.B. die Helmholtz Gemeinschaft, die Fraunhofer-Gesellschaft oder die Institute der Max-Planck-Gesellschaft, die institutionell aus dem BMBF Haushalt gefördert werden.

02. Oktober 2020 | Die Regierung selber erklärt eine Finanzlücke von gut 42 Milliarden Euro von 2022 bis 2024. Da sind noch nicht einmal Globale Minderausgaben in Milliardenhöhe enthalten. Auch nicht absehbar notwendige Gelder an die Sozialkassen. Natürlich ist da...

01. Oktober 2020 | Auf die Bildungs- und Forschungspolitik fällt in den letzten Monaten durch die Corona-Pandemie ein besonders grelles Schlaglicht. Denn beide Politikbereiche müssen zentrale Fragen und Herausforderungen unserer Zeit adressieren. Diese Herausforderungen nehmen gerade die Haushaltsplanung in die...

23.09.2020 | www.tagesspiegel.de | Die Hochschulen geben Milliarden Euro für den Aufbau von Studienplätzen nicht aus. Der Bundesrechnungshof bemängelt eine „kaum zu überblickende Intransparenz“. hier den kompletten Artikel lesen

16.09.2020 | Nach der Kritik des Bundesrechnungshofes an der Vergabe einer 500-Millionen-Förderung nach Münster kritisiert nun auch die Koalitionsfraktion in Berlin ihre eigene Ministerin – in selten deutlicher Weise. den vollständigen Artikel lesen

08.09.2020 | Egal wo Kinder in Deutschland aufwachsen, sie sollen in allen Schulen und Betreuungsangeboten gute Bedingungen vorfinden: Dazu gehören motivierte Lehrkräfte und ErzieherInnen, erreichbare SozialarbeiterInnen, funktionierende Toiletten und moderne Turnhallen, vielfältige Bildungs- und Freizeitangebote bis in den späten Nachmittag,...

Die Schulen gehen wieder los und viele Fragen sind noch offen. Vor allem aber wissen wir, dass wir alles erdenkliche tun wollen, damit das Bildungsangebot nicht verloren ist. Darüber und über den Ansatz von Ganztagsschulen als Bildungseinrichtungen, die Chancen schaffen...

02.09.2020 | tagesschau.de | Unklare Vergabekriterien, Ungleichbehandlung der Bewerber, fehlende Akten: Im Streit um die Errichtung einer Batteriezellfabrik in Münster übt der Bundesrechnungshof scharfe Kritik am Forschungsministerium. den Artikel hier lesen

12.08.2020 | augsburger.allgemeine.de | Deutschland hat sich mit 300 Millionen Euro bei Curevac eingekauft – eine Versorgung mit einem möglichen Corona-Impfstoff ist aber nicht vertraglich geregelt. hier gehts zum Artikel

05.08.2020 | Das Konjunkturpaket, welches im Juni 2020 vom Koalitionsausschuss aus CDU, CSU und SPD beschlossen wurde, umfasst eine Vielzahl von innovationspolitischen Maßnahmen. Damit soll laut Bundesregierung sichergestellt werden, dass Deutschland „gestärkt aus der Krise hervorgeht und langfristig erfolgreich ist“....

23.07.2020 | Deutschland hat die COVID-19-Pandemie bislang verhältnismäßig gut durch-gestanden. Dies ist insbesondere auch dem verantwortungsvollen Verhalten der Bevölkerung, ihrem Vertrauen in die wissenschaftliche Expertise sowie der frühen und breiten Verfügbarkeit von Testungen zu verdanken. Gleichwohl ist die Krise noch...

Keine anstehende Termine vorhanden

Grüne Links: